Praxis für Atlas-Energetik Petra Köck

- Für ein vitales, energiereiches Leben -

 

Gästebuch

27 Einträge auf 2 Seiten
Susanne Karl
07.10.2021 15:02:34
Ich habe Petra zur Behandlung meines Pferdes angesprochen. Er war von diversen Erlebnissen schwer traumatisiert und beim Reiten panisch. Durch ihre Behandlung hat sich der physische und psychische Zustand bald stark verbessert. Vieles wurde komplett gelöst. Danke Petra!
Christian Herodeck
10.09.2021 07:26:03
Also ich kam nach langer Behandlung von von Überlastungssyndrom und sehr starken Rücken schmerzen zu Petra. Ich hatte jetzt zwei Sitzungen bei Petra und mir geht's schon deutlich besser und das bei einen Schiefstand von 2,5 cm. Also wer Probleme mit der Wirbelsäule oder dem Bewegungsapparat hat der sollte immer mal an den Atlas Wirbel denken . Die Schulter blicke beim Auto fahren Bzw der ganzen Bewegungsabläufe sind deutlich besser . Ich werde bei Petra noch einige Sitzungen machen um wieder schmerzfrei durch das Leben gehen zu können ohne das mir Rücken oder Becken weh tun .
Ihr Christian
Kerstin Erian
09.09.2021 11:31:12
Ich habe nichts zu verlieren - dachte ich mir, als ich die Praxis von Frau Köck betrat. Seit vielen Jahren begleiten mich täglich Hüftschmerzen, Knieschmerzen und allgemein Verspannungen im Körper. Auch meine Psyche leidet sehr. Nach einem sehr ausführlichen Erstgespräch folgte die sanfte und angenehme Behandlung. Die ersten Wochen merkte ich fast täglich Veränderungen im Körper. Diese waren mitunter auch nicht immer angenehm! Aber mittlerweile ist meine Haltung korrigiert, ich kann sogar wieder schmerzfrei Fahrrad fahren! und als positiven Nebeneffekt habe ich festgestellt, dass meine HIT und Verdauung um Welten besser geworden ist. Ich bin gespannt, was sich noch so alles verändert :)
Miriam K.
05.07.2021 09:53:24
Ursprünglich kam ich zu Frau Köck wegen meinen Knieschmerzen. Die Diagnose des Arztes lautete Arthrose, wobei ich das mit gerade mal 23 Jahren nicht akzeptieren wollte.
Ich kam also zu Frau Köck. Sie stellte eine deutliche Beinlängendifferenz und Beckenrotation fest. Innerhalb der nächsten Wochen wurde die Differenz ausgeglichen, was sich anfangs ziemlich komisch anfühlte, weil ich ja jahrelang schief gelaufen bin. Was mich aber richtig erstaunte war, dass meine Knieschmerzen bereits direkt nach der ersten Behandlung deutlich weniger waren. Zusätzlich unterstützte Frau Köck mein Knie mit Ätherischen Ölen und Heilzeichen und Symbolen.
Mittlerweile laufe ich "gerade" durchs Leben, kann wieder schmerzfrei Sport machen und gönne mir bei ihr regelmäßig eine Art Wellness Massage mit Ätherischen Ölen, welche mich immer ungemein entspannt und ausgleicht. Vielen Dank für die wiedergewonnene Lebensqualität! Ihre Miriam
Elisa D.
09.04.2021 15:51:11
Man wird herzlich empfangen und fühlt sich sofort wohl und gut aufgehoben in einer entspannten und beruhigenden Atmosphäre. Es wird sich ausgiebig Zeit genommen um auf den individuellen Kunden einzugehen. Die Behandlung war sehr angenehm. Schon nach dem ersten Termin konnte ich deutliche Veränderungen und Verbesserungen spüren. Ich bin zu 100% überzeugt und führe die Therapie regelmäßig weiter! Sehr empfehlenswert!
Sabine Hämmerlin-Szrama
07.04.2021 22:16:46
Ich habe Petra urspünglich als Therapeutin für meine Stute Sunny kennengelernt .Das Pferd hat ( wie ich eben auch)Probleme im Lendenwirbelbereich und ISG sowie im Atlasbereich. Und das Pferd liebt sie! Durch das lösen der Verspannungen kann sie wieder entspannt laufen und stolpert auch nicht mehr.
Seitdem sind ich auch selbst und mein Mann immer wieder in Behandlung.
Ich empfehle Petra regelmässig zur Behandlung bei Kopfschmerzen, Schwindel und auch Ohrgeräuschen an meine Patienten weiterr. Mit Erfolg. Sie ist eine verlässliche Behandlungspartnerin mit viel Geduld.
Danke Petra!
Stephan Angerer
22.03.2021 11:45:26
Von dem enthusiastischen Bericht eines Bekannten aufmerksam gemacht und durch die Homepage von Frau Petra Köck in Neugier versetzt, aber mit abwartender Skepsis suchte ich eine erste Behandlung mit Atlas-Energetik auf. Ich erwartete mir possitive Effekte vor allem im Zusammenhang mit Bluthochdruck, der trotz medikamentöser Einstellung immer wieder aus dem Gleichgewicht gerät, und wegen der Missempfindungen, die ich einer fortschreitenden Polyneuropathie verdanke.
Als sehr angenehm empfand ich die ausführliche Anamnese, die Frau Köck mit Geduld, hohem Zeitaufwand und einleuchtenden Erklärungen zur Methode der Atlas-Energetik erhob. Die Behandlung führte sie mit einfühlsamer Zuwendung und Ruhe durch. Sowohl die Behandlung als auch die nachfolgende Ruhephase bewirken bei mir bereits beim ersten Mal Entschleunigung und Stressabbau mit mess-und fühlbarer Wirkung auf meine Grundleiden. Ein Übriges wird - wenn gewünscht - durch die Behandlung mit therapeutischen ätherischen Ölen und durch die Anwendung der Neuen Homöopathie erzielt.
Nach mehreren Behandlungen mit durchaus positiven Effekten in einer entspannenden Atmosphäre möchte ich die Betreuung durch Frau Köck nicht mehr missen.
Ulrike Drache
19.03.2021 10:15:13
Hallo,
Über eine Stallkameradin habe ich zur Petra gefunden.
Meine Stute gilt als ziemlich steif und ausserdem sehr gestresst beim satteln.
Dank Petra haben wir eine lockere gelassenheit erreicht .
Und auch der Sattel ist nicht mehr Grund zum grantelt.

Durch meine Behandlung kann ich auch ohne Dauer Kopfschmerzen viel lockerer durchs Leben gehen und natürlich auch auf dem Pferd sitzen
Dankeschön
Franziska Häckl
05.11.2020 09:39:36
Seitdem ich 20 Jahre alt bin, bin ich geplagt von Rücken- und Nackenschmerzen.
Ich habe mich mehrere Jahre in osteophatischer Behandlung befunden, konnte jedoch keine großen Erfolge vermerken.

Bei einem Studiums-Ausflug klagte ich mal wieder über die häufigen Kopfschmerzen, woraufhin mich eine Kommilitonin auf den Atlas-Wirbel aufmerksam gemacht hatte.

Also habe ich mich online auf die Suche begeben und bin durch Zufall auf Petra gestoßen.

Bereits nach kurzer Zeit hat sich meine minimale anfängliche Skepsis in Luft aufgelöst.
Ich spürte Tag für Tag wie sich etwas veränderte, mein Körper hat “gearbeitet“.
Also schenkte ich Petra mein vollstes Vertrauen und ich ging weiterhin zu ihrer tollen Behandlung. Die Rückenschmerzen wurden immer weniger (natürlich gab es zwischendurch Höhen und Tiefen, der Körper braucht eben Zeit um alles zu verarbeiten).
Nach circa 8-9 Monaten (die Abstände zwischen den Behandlungen werden immer größer) waren meine Schmerzen trotz bevorstehendem Examen wie weggeblasen.

Ich kann Petra daher nur wärmstens empfehlen. Seit 6 Jahren ist sie die erste, die es geschafft hat, meine Schmerzen komplett wegzubringen.

Natürlich tauchen diese hin und wieder stressbedingt oder wenn ich mich mal wieder blöd bewegt oder mir etwas “verrissen“ habe, auf, aber dann freue ich mich umso mehr auf Petras Behandlung, die die Schmerzen wieder verschwinden lässt.

Vielen lieben Dank für alles!
Johanna Wörmann
08.07.2020 16:51:10
Ich bin mit meiner Katze zu Petra gekommen da ihr der Tierarzt nicht weiter helfen konnte. Da sie seit meinen Umzug nicht mehr stubenrein war und ich nicht mehr weiter wusste sie wurde mir von jemanden empfohlen und so hab ich mich mal bei ihr gemeldet sie hat sich meiner Katze angenommen und ihr wirklich geholfen sie ist jetzt wieder stubenrein und wir sind überglücklich das sie uns geholfen hat vielen Dank nochmal
Lg Johanna
Nakita Misner
16.02.2020 14:59:02
My horses and I are so thankful and happy with the magic hands Petra has. Since a year she has worked miracles with my horses who before with Physio/ chiropractic weren’t moving as loose and beautifully as after treatment with atlas therapy.

“Charlie” wouldn’t hold his canter and constantly cross cantered and now thanks to Petra he does beautiful flying changes and never breaks or changes behind and is relaxed in his back, and that’s just one point he is like a different horse in the most positive way.

“Jaja” since I got her and for years she would hang her front legs over and not open up behind over the jump, and wouldnt track up And sit in her hindquarters. Now she is excelling more spectacularly in jumping than we ever thought she would or could and is even and balanced in her movement.

For me I struggled with headaches and back pain for years and now I’m pain free and whenever anything flares up just one treatment and I’m good for months.

I can’t thank Petra enough for her work and its such a pleasure whenever she treat me or my horses we are all always happy to see her and I highly recommend for horse or human.
Stefan Huber
30.12.2019 19:44:56
Vielen Dank Petra,

nach jahrelangen meist doch vielzähliegen Problemen mit meinem Rücken, Nacken und auch Verdauungsproblemen, bin ich durch Zufall ( Internet ) auf die Petra gestoßen. Und was soll ich sagen es war ein Volltreffer, mit ihrer einfühlsamen Art und Weise die mir dato noch nicht bekannten Methoden konnte sie mir sehr helfen. Bis auf ein paar noch ausstehenden Kleinigkeiten, die wir mit Sicherheit noch in den Griff bekommen, kann ich die Petra nur weiter empfehlen.

Bis bald,

Stefan
Veronika Leichtle
16.12.2019 14:54:39
Ein ganz herzliches Dankeschön an Dich, liebe Petra.

Dank Dir und Deiner Behandlung lässt sich unser Pferd „Fini“ butterweich reiten, schwingt locker über den Rücken, tritt problemlos unter den Schwerpunkt und schmeißt ihre Vorderbeine. Das Schönste dabei ist aber, dass sie wieder Freude an der Bewegung hat. Bereits nach der zweiten Behandlung war eine deutliche Veränderung im Bewegungsablauf zu sehen und vor allem zu spüren.

Davor lief Fini taktunrein, hatte Probleme sich stellen und biegen zu lassen, ein lockeres Schwingen über den Rücken war nicht möglich. Es fühlte sich klemmig und beschwerlich an und schon die leichtesten Dressurlektionen waren ein Kampf. Leider kam auch von Zeit zurzeit ein Lahmen auf der linken Vorderhand dazu. Wir hatten schon fast alle Register gezogen.

Ich bekam den Tipp von einer erfahrenen und lieben Reitkollegin, Fini doch mal von Petra anschauen und behandeln zu lassen. Mit bestem Erfolg nach kurzer Zeit.

Es war so schön zu hören, dass mein Trainer beim Dressurkurs dieses Wochenende gesagt hat – „ganz ein anderes Pferd, ich habe sie noch nie so laufen gesehen“. Und es hat sich auch so angefühlt.

Die „Arbeit“ kann beginnen und Reiten macht wieder Spaß!
Irmengard Stuber
04.07.2019 13:06:01
Schmerzen in der rechten Schulter und im Knie beeinträchtigten mein Wohlbefinden, schränkten meine Tätigkeiten und meine Beweglichkeit stark ein. Petra fand mit ihrer faszinierenden Methode heraus, wo die Ursache liegt - und wie sie zu beheben ist. Die Beschwerden sind innerhalb der vorgegeben Zeit mit dem Trinken von "Hekla Lava"-Wasser weg und die auslösenden trüben Gefühle sind wohl ebenfalls verschwunden. Danke
Janine Feist
26.12.2018 21:56:11
Durch wochenlangen Schmerzen im Bauch und noch zahlreichen anderen Beschwerden (Knieschmerzen Rückenschmerzen Depressionen Magenproblem usw.)(kein Arzt konnte mir wirklich helfen)bin ich durch eine Kollegin zu Petra gekommen!!
Ich habe mir nur gedacht was habe ich noch zu verlieren es kann nur noch besser werden!!
Nach unseren ersten Termin hat mir Petra sehr viel Mut gemacht ich war bzw. bin sehr begeistert!!
Schon nach der ersten Behandlung hat man den ersten Fortschritte bemerkt und nach jedem Termin mehr!Ich bin heute nach fast 6 Wochen so positiv überrascht was alles positives mit meinen Köper passiert ist!!
Mittlerweile gehe ich auch wieder arbeiten!!
Petra war die einzige die mir wirklich geholfen hat!!(kein Arzt konnte mir oder wollte mir helfen)!!
Ich habe und würde Petra jederzeit empfehlen!!
Petra ich danke dir !!
Ich freue mich jedesmal wenn ich wieder einen Termin habe das ist immer wie ein klein Kurzurlaub!!
Monika Hofrichter
16.12.2018 10:53:34
Durch Zufall haben wir uns vor ein paar Wochen durch unser gleiches Hobby "Pferde" kennen gelernt.
Mein Haflinger lief seit Monaten deutlich unklar hinten rechts und vorne links und stolperte im Schritt durchs Gelände. Das Pferd wurde regelmäßig osteopathisch sowie physiotherapeutisch behandelt, dies half zwar für eine Weile allerdings war es nicht von Dauer. Seit Petra meinen Haflinger regelmäßig behandelt geht es ihm deutlich besser und er bewegt sich gerne. Er geniest die Behandlung und zeigt ganz offen die Wirkung der Behandlung wie z.B. mit gähnen, abkauen und Augen rollen. Eine Kombination von Physiotherapie mit Atlas Energetik ist für mich eindeutig die ideale Lösung.
Liebe Petra, ich möchte mich auf diesem Weg bei dir bedanken, dass Du mit deiner Behandlung meinen Haflinger wieder zu einem locker und klar laufenden Pferd verholfen hast.
Enrico Seelk
15.01.2018 10:39:13
Zuerst war ich skeptisch & habe es mir bei meiner Mam mit angesehen. Erwartet hatte ich eine chiropraktische Behandlung, bei der mit Kraft am Hals angesetzt wird um die Wirbel wieder in Position zu bringen. Überrascht hat mich der eher "esoterische" Ansatz mit Schwingungen, etwas Osteopathie, Magnetfeld etc.
Bei der Musterung wurde mir eröffnet, dass ich ungleich lange Beine wegen einer Wirbelsä­ulenfehlstellung auf Beckenhöhe habe. Das spürt man im Alltag. Selten Migräne, eingeklemmte Nerven & dauerhafte Verspannungen im Nacken- & Schulterbereich. Beim Training Probleme beim Kreuzheben, Joggen & Klimmzügen. Petra meinte wir können beheben worunter man Jahre lang litt & es als unveränderlich gesehen hat & sie hat Recht behalten. Spätestens nach der dritten Sitzung hat sich die verbesserte Haltung im Alltag bemerkbar gemacht. Ich kann nicht mehr mit dem Hals knacksen, mein Nacken ist entspannter, der Schulterblick auf der Autobahn geht wieder & die Beine sind nach 4 Behandlungen bereits annähernd gleich lang, was man besonders beim Joggen merkt. Die Schultern sind bei Klimmzügen auf gleicher Höhe & man steht gerade, was ein ungewohntes Gefühl ist. Auch mein Unterkiefer der vorher immer angespannt war, ist jetzt locker, frei von Blockaden & knackst nicht mehr.
Nicht verschweigen will ich, dass man am Anfang seine Wehwehchen spürt. Ein entspannter Halsbereich & trotzdem verspannte Schultern merkt man schon sehr, aber das gibt sich mit der Zeit. Auch im Hüftbereich müssen sich die Muskeln an die neue Stellung erst einmal gewöhnen. Alte Sportverletzungen melden sich auch kurzzeitig wieder, aber beim Erstgespräch wird man darüber aufgeklärt. Empfehlen kann ich zur Nachbehandlung Faszientraining mit der Blackroll & Dehnübungen.
Abschließend lässt sich sagen, dass man mit ausgerichtetem Atlas neue Lebensqualität erfährt & die Stunde bei Petra gut nutzen kann um zu entspannen. Die Gespräche mit ihr sind sehr unterhaltsam & man fühlt sich gut aufgehoben. Zwei Sitzungen würde ich jedem ans Herz legen, der die Symptome kennt…
Kessy Seelk
13.01.2018 20:49:44
Liebe Leidensgenossen/in der Migräne- Kopf- und Rückenschmerzen
Kennt ihr das Gefühl bei Ibu und Co. Man nimmt sie und der Schmerz geht? Nach kurzer Zeit brauchst noch eine und noch eine....
Durch Zufall hörte ich von einer:
Atlas Therapie?! Hm, was ist das? So ganz ohne knacken, renken und spritzen??
Ich gebe zu, ich war anfangs ziemlich skeptisch. Doch was darf ich euch geplagten sagen, ich bin so froh das ich es ausprobiert habe. Die Migräne ist weg mit all ihren grässlichen Nebenwirkungen.
Ich bin so froh und glücklich endlich schmerzfrei zu sein und wieder alles machen zu können.
Ich empfehle diese Therapie Form weil sie ganz ohne Nebenwirkungen ist. Vergesst Ibu und Co. Werdet wieder schmerzfrei.
Danke liebe Petra
Andrea Wehrheim
05.09.2017 12:49:49
Ich leide seit vielen Jahren an Migräne, ein Bekannter empfahl mir Atlas-Energetik. Seitdem ich in Behandlung bei Petra Köck bin, sind die Migräneattacken deutlich seltener geworden und ich fühle mich in meinem Körper wieder wohler, aufrechter und beweglicher. Die Behandlung ist sehr angenehm und entspannend und es beeindruckt mich, wie rasch diese sehr sanfte Methode Besserung bringt.
Auch meine 11-jährige Tochter genießt die Behandlung sehr. Sie litt im letzten Jahr häufig unter Kopf- und Rückenschmerzen, ihre Haltung war sehr gekrümmt, zudem zog sie immer wieder den Kopf zwischen ihre Schultern. Seit sie bei Petra Köck ist, sind auch bei ihr sichtbare Veränderungen eingetreten, sie ist wesentlich aufrechter und die Beschwerden sind so gut wie verflogen.
Wir kommen sehr gerne, vielen lieben Dank!
Michaela Schäffler
01.01.2017 20:02:51
Ich habe seit über einem Jahr Schulterschmerzen mit eingeschränkter Beweglichkeit. Die "klassische" Medizin wusste ausser Cortisonspritzen (für mich mit Nebenwirkungen verbunden) nicht viel. Eine Kollegin erzählte mir von guten Erfahrungen mit Petra und schlug vor es doch mal zu versuchen.
Ich finde es jedesmal super interessant was die minimalistisch anmutende Behandlung an Reaktionen auslöst. Nach 3 Behandlungen konnte ich schon mal wieder auf der Schulter liegen, sodass die Nachtruhe enorm verbessert war. Die Beweglichkeit wird auch langsam besser. Ich denke ich/wir sind auf einem guten Weg (und ganz ohne unerwünschte Nebenwirkungen!)
Kann die Atlasenergetikbehandlun­g bei Petra unbedingt
empfehlen :-)
Anzeigen: 5  10   20